Knowhow trifft Pioniergeist: Rüdenauer 3D Technology

Neue Wege gehen, unbekannte Möglichkeiten erkunden, komplexe Vorgänge vereinfachen – Rüdenauer 3D Technologoy arbeitet voller Begeisterung daran, den nächsten Schritt Richtung Zukunft zu machen. Die Basis ist unser fundiertes Wissen rund um Software-Entwicklung und mechatronische Prozesse. Dies wollen wir nutzen, um Entwicklung und Vertrieb sowie Schulung und Service im Maschinenbau auf ein neues Niveau zu bringen – oder kurz: den kompletten Produktlebenszyklus einfacher, schneller, sicherer und kostengünstiger zu gestalten.

Auf einen Blick:

Wir erleichtern sämtliche Prozesse des Produktlebenszyklus

  • durch Kundenindividuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • durch hohe, web-basierte Mobilität
  • durch eine bisher ungekannte Interaktivität

Wir begleiten Kunden in die Industrie 4.0

  • um ihre Endkunden nachhaltig zu begeistern
  • um neue Märkte zu erschließen und neue Kunden zu gewinnen
  • Vertrieb und Sales
  • Software Backend-Entwicklung
  • Software Frontend-Entwicklung
  • User Experience und Design
  • 3D-Konstruktion
  • in der Simulation
  • rund um Visualisierung
  • im Mentoring

Unsere Unternehmens-DNA

Mit den Herausforderungen wachsen

  • Wir bringen die Industrie 4.0 flexibel und schnell nach vorn
  • Wir sind offen, neue Wege zu gehen
  • Wir bilden uns kontinuierlich weiter

Partner der Zukunftsbranchen

  • Mit Cross Connected bieten wir ein modernes High-Tech-Tool, das für entscheidende Wettbewerbsvorteile sorgen kann
  • Cross Connected ist der perfekte Türöffner für kleine und mittelständische Unternehmen

Große Ziele, erste Erfolge

  • Unser Ziel ist es, das Prinzip der Functional Reality in den weltweiten Märkten zu etablieren und zu einem festen Bestandteil des Produktlebens-zyklus zu machen

Erste Erfolge:

  • BWGoesMobile: 1ster Preis für Cross Connected als App für die mechatronische Produktentwicklung 4.0
  • Vom European Investor Gate zu einem der 50 innovativsten Startups Europas ausgewählt
  • Exist – Gründerstipendium aus der Wissenschaft

Visionär aus Leidenschaft: Andreas Rüdenauer

Der Grundstein der Rüdenauer 3D Technology GmbH wurde bereits zu Hochschultagen gelegt. Denn das ambitionierte Software-Unternehmen wurde als Spin-off des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gegründet. Geschäftsführer Andreas Rüdenauer, der im Rahmen seiner Forschungstätigkeit im Bereich „Mobile Arbeitsmaschinen“  hat, folgt in seinem Wirken dem inneren Antrieb, etwas zu bewirken – und die technische Entwicklung ein großes Stück weiter Richtung Zukunft zu führen.

Jetzt Demo ansehen!
Lernen Sie Cross Connected kennen.
Jetzt unverbindlichen Präsentations-
termin vereinbaren.
info(at)r3dt.com
oder nutzen Sie unser Kontaktformular